Ablauf


KFZ Gutachter Frankfurt am Main

 

Wie sieht der Ablauf unseres Schadenmanagements aus?

Unsere Arbeitsweise:

  • Unser Expertenwissen bietet unseren Kunden ein exzellentes, auf höchstem Niveau basierendes und rechtssicheres Kfz-Sachverständigengutachten zur Schadensabwicklung. Weiterhin gewährleisten wir aus einer Hand alle notwendigen Kfz-Services, um jegliche Vermögensnachteile zu beseitigen und den Zustand vor Schadeneintritt herzustellen.   
  • Wir versuchen ein umfassendes Serviceangebot bereitzuhalten. Das beinhaltetet für uns nicht nur eine 24-Stunden-Auftragsannahme, sondern auch eine vollkommen flexible Auftragsannahme, die per Handy, Telefon, Fax, WhatsApp, SMS oder E-Mail erfolgen kann.
  • Eine kostenlose Beratung, ein kostenloser Vor-Ort-Service im Vorhinein und eine ständige Erreichbarkeit bis hin zur endgültigen Abwicklung Ihres Schadenfalles inkl. Ausfüllhilfen von Fragebögen für Anspruchsteller gehören zu unserem Kundenservice.
  • Wir unterstützen und repräsentieren letztendlich nur Ihre Anliegen während der schadenersatzrechtlichen Regulierungsabwicklung zwischen Ihnen und der gegnerischen Versicherung.
  • Wir greifen auf unsere umfangreiche Berufspraxis zurück und kooperieren mit Rechtsanwaltskanzleien und Fachwerkstätten, um Ihre Schadenersatzansprüche geltend zu machen. 
  • Bei nicht eindeutiger Schuldfrage oder auslandsversicherten Schadensfällen wird ein Fachanwalt für Verkehrsrecht hinzugezogen, um alle Risiken für Sie auszuschließen.
  • Wir ermitteln alle schadenregulierungsrelevanten Kontaktdaten (zuständige Schadenregulierungsgesellschaft und Versicherungsscheinnummer des Schädigers).
  • Gerne übernehmen wir für Sie auch die Verhandlungen mit der gegnerischen Versicherung.

Unsere ganzheitliche Kundenbetreuung:

  • Im Zusammenhang unserer ganzheitlichen Kundenbetreuung, können wir Ihnen bei Bedarf eine auf Verkehrsrecht spezialisierte Rechtsanwaltskanzlei und voll ausgerüstete Fachwerkstatt zur Durchsetzung Ihrer schadenersatzrechtlichen Ansprüche und Reparaturdurchführung anbieten.

 

Gibt es eine gesetzliche Zahlungsfrist seitens der gegnerischen Versicherung bei der Schadensregulierung? 

  • Eine gesetzliche Zahlungsfrist gibt es nicht, es hängt stark von der Regulierungspraxis der jeweiligen gegnerischen Versicherung ab.
  • Weiterhin hängt es auch davon ab, wie viele Verkehrsunfälle oder Schadensfälle zu einem bestimmten Zeitraum bearbeitet werden müssen.
  • In der Regel sollte man der gegnerischen Versicherung eine Bearbeitungsfrist von etwa vier bis sechs Wochen anrechnen.
  • Zur Beschleunigung des Regulierungsprozesses empfiehlt es sich, zur Schadensabwicklung einen Rechtsanwalt zu beauftragen.